TSV-Gesichtsmasken für einen guten Zweck

Je schneller das Covid-19-Virus unter Kontrolle ist, desto früher dürfen wir wieder ans Kicken denken. Das allein ist schon ein guter Grund, bei den Hygienemaßnahmen mitzumachen. Jetzt kommt noch ein weiterer, sehr guter Grund dazu: Mit einer Mehrweg-Maske im TSV-Design können wir auch auf Distanz unseren Zusammenhalt zeigen und zusätzlich noch die Idee des alljährlichen Leinfeldener Spendenlaufs unterstützen. Dieses Jahr kann der Lauf nämlich nicht wie sonst in unserem Stadion stattfinden. Der Hand-In-Hand e.V. arbeitet zwar schon einem Ersatz (Infos bei Facebook), aber allein schon die wegfallenden Einnahmen aus dem Catering bedeuten fast zwangsläufig auch weniger Geld für die schwer erkrankten Kinder.

Maske gegen Spende

„You’ll never walk alone“ ist eine weltweit bekannte Hymne für den Zusammenhalt im Fußball. Das Spendenlauf-Motto ist: „Wir gehen Hand in Hand – geht mit!“ Also, wenn das nicht passt, was soll dann passen?

So kommt ihr an eine Maske:
  1. Spende über mindestens 10,- EUR pro Maske (Kindergrößen 5,- EUR) online unter: https://handinhand-stuttgart.de/spenden
  2. Die anschließende Dankes-E-Mail weiterleiten an Markus Mutz und dabei bitte angeben:
    • Farbe (rot oder weiß)
    • Größe (Mann, Frau, Kind 7-12, Kind 3-6)
    • Motiv (TSV, Ball, Kuss, Enten)
    • Bevorzugte Übergabe nach 3-5 Arbeitstagen (entweder Abholung in Leinfelden oder im eigenen Briefkasten)
    • Info, ob im Haushalt eine Nähmaschine ist. 😉 Im Ernst: Wer mitmachen möchte, darf sich sehr gerne melden.

Details zur Maske / Benutzungshinweise

Befestigungsmöglichkeiten
Probiere selbst, was für Dich (je nach Situation) angenehm ist.

  • Verknoten hinter dem Kopf: Die oberen Bänder relativ weit oben am Hinterkopf verknoten, die unteren im Nacken.
    Vorteil: Maske liegt eng an und zieht nicht an den Ohren
  • Kurze Ohrenschlaufen: Die Bänder einer Seite miteinander verknoten. Erst wenn man sich ganz sicher ist: abschneiden.
    Vorteil: Ist schnell bei häufigem An- und Ausziehen.
  • Durch die seitlichen Tunnel kann man jederzeit auch andere, eigene (Gummi-)Bänder einziehen, die man angenehmer findet.

Reinigung
Nach jedem Gebrauch solltest Du die Maske reinigen. Es muss aber nicht unbedingt Kochwäsche sein, weil Coronaviren schon bei 60-70 °C abgetötet werden. Das geht per Waschmaschine, Handwäsche, Bügeleisen, Mikrowelle oder Backofen. Informiere Dich bitte selbst nochmal genauer zu Deiner Lieblingsmethode. z.B. hier

“Verdichten”, falls gewünscht
Die Alltagsmaske aus Baumwollstoff kann eine medizinische Maske natürlich nie ersetzen. Du kannst Deine Maske aber etwas weniger durchlässig machen, indem Du durch die seitlichen Öffnungen dichtes Gewebe (Tempotaschentücher, Küchenrolle) einlegst und nach einmaligem Gebrauch austauschst. Das macht die Maske etwas dichter. Du dürftest das auch am Atmen spüren 😉

Denke bitte trotz Maske immer noch an die Hygiene- und Abstandregeln.

Danke im Namen aller „Risikogruppen“.

Bitte vormerken: 25.Juli 2020

Wie oben schon erwähnt: Es wird zum Spendenlauftermin auf jeden Fall eine Aktion geben, also merkt Euch das Datum bitte schon einmal vor. Vielleicht bekommen wir ja ein „verteilt-vereintes“ TSV-Leinfelden-Team an den Start?

Bis dahin, bleibt gesund!

Wir vermissen Euch und werden in Zukunft jede Stadionminute doppelt und dreifach genießen!